Deutschland entsendet THW-Experten nach Mexiko

Logo THW Bild vergrößern (© THW)

Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko entsendet Deutschland auf Bitten der mexikanischen Behörden zwei Experten des Technischen Hilfswerks in das  lateinamerikanische Land. Die beiden THW-Mitarbeiter reisen noch heute nach Mexiko-Stadt und werden dort Beratung hinsichtlich Bauschäden leisten. Viele Gebäude in der Region um Mexiko-Stadt sind nach dem Erdbeben, das bislang bereits mehr als 200 Tote gefordert hat, einsturzgefährdet.