1. Halbmast Deutschland ist bereit zu helfen
  2. Walter Reuter Preis 2017
  3. 500 Jahre Reformation
Halbmast

Deutschland ist bereit zu helfen

"Unser Mitgefühl gilt den Opfern des Bebens. Wir möchten den Betroffenen und ihren Familien unseren Beistand aussprechen. Wir sind zutiefst bewegt von der Solidarität der Mexikaner in diesen schwierigen Momenten. Deutschland ist bereit zu helfen." - Viktor Elbling, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland

Walter Reuter Preis 2017

Der Walter Reuter Preis wird jedes Jahr an verdiente Journalisten verliehen, die beim gleichnamigen Wettbewerb die hochrangig besetzte Jury mit ihren Arbeiten zum Jahresthema überzeugen konnten. 2017 lautet das Thema: "Rechtsstaat und Meinungsfreiheit in Mexiko".

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kamen bereits am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Botschafter Viktor Elbling

Botschafter Viktor Elbling

Stellenausschreibung

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen.

Kommen Sie in unser Team!

Die Botschaft im Netz

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Samrtphones nebeneinander - Sicher Reisen-App

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.