1. Helmut Kohl Außenminister Gabriel zum Tod von Helmut Kohl
  2. Was Deutschland und Mexiko zusammenhält
  3. 500 Jahre Reformation
Helmut Kohl

Außenminister Gabriel zum Tod von Helmut Kohl

"Wir haben gerade davon gehört, dass der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl gestorben ist. Er war ein großer Staatsmann, ein großer deutscher Politiker und vor allem ein großer Europäer, der sehr viel dafür getan hat, dass nicht nur die Deutsche Einheit gekommen ist, sondern auch dass Europa zusammengewachsen ist. Das ist sein großes Vermächtnis. So wird er uns in Erinnerung bleiben. Wir sind in diesen Minuten in Gedanken bei seiner Familie und seinen Kindern. Es ist ein wirklich großer Deutscher gestorben"

Was Deutschland und Mexiko zusammenhält

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Das Deutschlandjahr in Mexiko – in jeder Hinsicht ein Jahr der Annäherung und des Dialogs

Mit einem kurzen Besuch auf der Bühne des PopUp Tour-Zeltes am Revolutionsdenkmal beendete die Bundeskanzlerin Angela Merkel offiziell das Deutschlandjahr in Mexiko.

Beim Abschlusskonzert des Deutschlandjahres in Mexiko am 9. Juni spielten das Münchener DJ-Duo Schlachthof Bronx und die bekannten mexikanischen Bands Nortec Collective und Celso Piña am Monumento de la Revolución in Mexiko-Stadt.

Bekanntmachung für Deutsche zur Wahl zum Deutschen Bundestag

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Deutsche, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben und im Bundesgebiet keine Wohnung mehr innehaben, können bei Vorliegen der sonstigen wahlrechtlichen Voraussetzungen an der Wahl teilnehmen.

#youforG20

#youforG20 – deutschland.de sucht Dein Projekt!

Dein Projekt fördert soziales Engagement auf kommunaler Ebene? Trägt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit bei? Schützt die Umwelt oder das Klima? Dient der Partizipation junger Menschen oder fördert Soci...

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kamen bereits am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Verleihung des Walter Reuter Medienpreises 2016

Walter-Reuter-Medienpreis 2016

Der von der Deutschen Botschaft Mexiko Stadt gemeinsam mit acht weiteren deutschen Institutionen - Goethe Institut Mexiko-Stadt, Konrad Adenauer Stiftung, Heinrich Böll Stiftung, Friedrich Ebert Stift...

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Die Botschaft im Netz

Tatsachen über Deutschland

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Tatsachen über Deutschland vermittelt aktuelle und zuverlässigen Informationen über alle Bereiche des modernen Lebens in Deutschland – von Politik über Wirtschaft bis Kultur.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Bundestagswahl 2017

24.06.2017 09:00

Schafft die SPD die Trendwende?

Im März wählte die SPD Martin Schulz euphorisch zu ihrer neuen Nummer eins. Es folgten: Höhenflug und Absturz. Katerstimmung kann sich die Partei aber nicht leisten. Am Sonntag soll das Wahlprogramm beschlossen werden.


23.06.2017 18:54

Merkels ABC und die deutsche Seele

"Was ist deutsch?" hat die Bundeskanzlerin in der "Bild"-Zeitung gefragt. Die Deutsche Welle gibt die Frage weiter - an Autor Henryk M. Broder, Caritas-Chef Peter Neher und andere.


23.06.2017 16:21

Deutsche Asylpolitik: Erst hui, dann pfui?

Lange galt Deutschland als Vorbild für seine Flüchtlingspolitik. Mit Kanzlerin Merkel sonnte sich das Land im Glanz der Willkommenskultur. Terror und verfehlte Integration änderten das. Jetzt geht es ums Abschieben.


23.06.2017 15:59

Sommerreise Teil 2 - Zwei Jahre nach der Flüchtlingskrise an der Grenze

2015 geriet der bayrische Grenzort Wegscheid in die Schlagzeilen. Zehntausende drängten Richtung Deutschland. Wie willkommen sind Flüchtlinge dort heute? Nina Haase und Sumi Somaskanda waren auf der DW-Sommerreise da.


16.06.2017 15:01

Die hippen Rechten

Die Identitäre Bewegung gilt manchen als Rechtsextreme "light", andere sehen sie als umso gefährlicher. Sie spricht vor allem junge Leute an. Sumi Somaskanda hat mit zwei Anhängern und ihren Kritikern gesprochen.


Videos aus Deutschland

(© AA)

Der Ostseeraum - Nachhaltigkeit und Wachstum für die Menschen

(© AA)

Die Kunstwelt blickt nach Deutschland – Documenta14 in Kassel

(© AA)

Lange_Nacht_der_Ideen_2017_4MB_de

(© AA)

Über Grenzen hinweg – Wo Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU Alltag ist

(© AA)

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus

(© AA)

Der Berlinale Africa Hub

(© AA)

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland

(© AA)

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

Warum die EU und Start-Ups ein Spitzenteam sind

(© AA)

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie

(© AA)

Lange Nacht der Startups in Berlin

(© AA)

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

(© AA)

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende

(© AA)

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

(© AA)

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

(© Auswärtiges Amt)

Deutsche Forschungsschiffe

(© Auswärtiges Amt)

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

(© AA)

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern?

(© AA)

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

(© AA)

Neuer Bundespräsident gewählt

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag

(© AA)

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

(© AA)

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

(© AA)

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht

(© AA)

Mehr Mitsprache: Der 2. Bundeskongress der Neuen Deutschen Organisationen